Auflösen von Phobien

Das Wort Phobie wird oft missverständlich benutzt oder gleichbedeutend mit dem Wort Angst verwendet. Das ist aber ein entscheidender Fehler. Jede Person, die eine Phobie hat, weiß, dass Angst und Phobie keinesfalls gleichzusetzen sind. 

Bei einer Phobie handelt es sich um eine Angststörung, also um eine mit Angst verbundene psychische Störung. Das Besondere an einer Phobie ist, dass sie auf konkrete Dinge ausgerichtet und an bestimmte auslösende Objekte, Situationen oder Räumlichkeiten gebunden ist (z.B. Tiere, Menschen oder Platzmangel). 

Eine Phobie äußert sich bei einer Person oft durch eine exzessive, übertriebene Angstreaktion. 

Betroffene Personen sind in ihrem Alltag meist stark eingeschränkt und passen ihr Verhalten so an, dass sie ein halbwegs "normales" Leben führen können. Leider führen oftmals auch regelmäßige und lange Therapiesitzungen nicht zu einer Verbesserung der Situation für die betroffene Person. Auch eine Konfrontation mit der Phobie wird leider noch oft angewendet. Meistens wird dadurch jedoch nicht die Phobie aufgelöst, sondern das Trauma und die damit verbunden Phobie sogar noch verstärkt!

 

Mit einer relativ leichten Methode des mentalen Trainings ist es möglich, Phobien abzuschwächen und in den meisten Fällen sogar vollständig aufzulösen! 

Die betroffene Person kann relativ schnell wieder ein normales und uneingeschränktes Leben führen.

 

Jede Sitzung beginnt mit einem Kennenlernen. Sie erzählen mir etwas über Ihre Phobie, wie stark und in welcher Form sie Sie einschränkt. Anschließend erkläre ich Ihnen die mentale Technik, mit der wir die Phobie auflösen können. Unter meiner Anleitung führen wir die Technik durch und im Anschluss bewerten Sie Ihre Phobie erneut.

Nach der Sitzung halten wir noch einmal telefonisch Kontakt. In diesem Telefonat geben Sie mir ein Feedback und teilen mir Ihre Erfahrungen nach unserer Sitzung mit. Dadurch können wir sehen, ob die Phobie aufgelöst wurde oder noch ein weiterer Termin nötig ist.

 

In den meisten Fällen sind bei mir nur wenige oder sogar nur eine einzige Sitzung nötig, um die betroffene Person von der Phobie zu befreien. 

 

Sprechen Sie mich an und ich helfe Ihnen gerne!